kakteenblut. ein szenario.

1.
k. lauscht: sprödfrostfebruarbruch. lustig knirsch. letzter weihnachtsbaum harft lamettalied.
k. sieht: irisblüte am winterteich wirft warmblick zu mantelkragenrattenfell.
k. pfeift: hänschenklein. lautwalds im dunkel. den flugdunkelschattenstrich der eule fort.
k. stiefelt: spritzfußig. hochwasserhost. durch wellenkräuselweltenrand. klitschnass. und noch einmal.


2.
k. springt: überdiepolter die stufen. kellerwärts. das gurkenglas zerbricht.

3.
k. pfeift: hänschenklein. lautwalds im dunkel. den flugdunkelschattenstrich der eule fort.

4.
k. fingert: kapillare widerhaken durchs bilderbuch der daktyloskopie. neonblende  der spurensicherung
schaukelt sanft in gelbrauchig luft.

5.
k. stiefelt: spritzfußig. hochwasserhost. durch wellenkräuselweltenrand. klitschnass. und noch einmal.

6.
k. lauscht: sprödfrostfebruarbruch. lustig knirsch. der letzte weihnachtsbaum harft lamettalied.

7.
k. heult: wolfs-, und iris- und schlittenhund. umkreisen rudelstark ein rotes flugzeug. führerlos.

8.
k. streift: sanft dompfaff auf sukkulentenlanze. das tote gefieder. am horizont: ein pilgerer trägt  baum mit
wurzelkreuz.

9.
k. läutet: am lichten portal der königin. wolkenhoch getürmte burg. spielkartkant auf spielkartkant.

10.
k. sinniert: morgens um 5 im rinnstein. zwiegespräch mit altem apfelgriebsch.

11.
k. schnitzt: aus alraunenwurzel löffelwerk. baldrianblüten am bachbett. halten katzen fern, die auf fernen
firsten silhouettieren.

12.
k. irrt: durch spiegelkabinett. labyrinthen schädelstoss. ein orchestrion aus amsterdam. der schwan vom
karusell winkt kleines tuch.